Suche

Inhalts-Bereich

Angebote für junge Menschen, Lehrer und Eltern


Junge Menschen bis zu 25 Jahren sind die Altersgruppe mit den meisten Suizidversuchen. Bei den jungen Männern dieser Altersgruppe ist Suizid die zweithäufigste Todesursache. Wir haben deshalb ein vielschichtiges, niedrigschwelliges Hilfeangebot entwickelt, für das wir 2007 mit dem „Innovatio – Sozialpreis“ geehrt und 2008 mit dem Freiburger Bürgerpreis in der Kategorie "Junior" ausgezeichnet wurden.

Lehrerinnen und Lehrer aus dem Raum Freiburg können unsere Angebote auf der Projekthomepage finden und uns telefonisch unter der Nummer 0761 - 3 33 88 anfragen.


Die einzelnen Bausteine des zukunftsweisenden Projekts sind:
Information und Aufklärung von jungen Menschen über unsere Projekthomepage E-Mail-Beratung vorwiegend durch geschulte, gleichaltrige Ehrenamtliche (Peerberater) Qualifizierung von jungen interessierten Menschen zu PeerberaterInnenRegelmäßige Präsenz an Schulen in Freiburg und der näheren Umgebung Unterstützung von LehrerInnen, Unterrichtsgestaltung und Projekttagen zum Thema Krisen und Suizidgefährdung Das komplette Angebot finden Sie auf der Projekthomepage http://www.u25-freiburg.de/

 

[aktualisiert am: 16.10.2008]

 

AKL Freiburg

Inhalte © AKL Freiburg e.V.       Realisierung: Gencer IT-Consulting