Hilfe in Lebenskrisen und bei Selbsttötungsgefahr

Der Arbeitskreis Leben Karlsruhe e.V. wurde im September 1990 gegründet und begleitet seither vorwiegend durch ehrenamtlich Mitarbeitende

  • Suizidgefährdete
  • deren Angehörige
  • Menschen, die eine Selbsttötungshandlung überlebt haben
  • Hinterbliebene von Suizidtoten

Sie finden uns in der Karlsruher Südweststadt

Hirschstraße 87   76137 Karlsruhe
in der Nähe von ZKM und altem Vincentiuskrankenhaus
mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram Linien: 2,3,4,5,6 Haltestellen Mathystraße

Erreichbarkeit

Wenn Sie Kontakt aufnehmen wollen, für sich oder andere Hilfe benötigen oder mitarbeiten möchten, erreichen Sie uns unter:

Beratung:
Tel. 0721  811424

Geschäftsstelle:
Tel. 0721  8200667
Fax 0721  8200668

Montag, Freitag: 10 - 12 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 10 - 14 Uhr
außerdem Mittwoch: 17 - 19 Uhr
und nach Vereinbarung  

Hauptamtliche Mitarbeiterinnen

  • Dorothea Manz - E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Almut Munke    - E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstandsmitglieder

  • Traudel Romer, 1. Vorsitzende
  • Angelika Rauch, 2. Vorsitzende
  • Alexander Grünling, Kassenwart
  • Helga Göttle, Beisitzerin

Mitgliedschaften und Kooperationen

Der AKL Karlsruhe e.V. ist Mitglied bei:

  • Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention e.V. (DGS)
  • Landesarbeitsgemeinschaft der AKL in Baden-Württemberg (LAG AKL BaWü)
  • Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband (DPWV - Der Paritätische)

Kooperationen mit

  • Telefonseelsorge Karlsruhe
  • "de brevitate vitae"
  • Gemeindepsychiatrischer Verbund Karlsruhe (GPV)