Suche

Inhalts-Bereich

 

Alle Nachrichten

 

Hier finden Sie Veranstaltungen und Nachrichten des regionalen AKL in chronologischer Reihenfolge aufgeführt.

 

 

Scheckübergabe AKL Arbeitskreis Leben Lionsclub

Lions Club spendet an den Arbeitskreis Leben

Scheckübergabe in der AKL Beratungsstelle in Nürtingen

Soziales Miteinander und die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft stehen im Fokus des AKLTreffs. Der AKLTreff ist ein offenes Café für Kontaktsuchende und Einsame sowie Menschen, die sich derzeit in einer Krise befinden oder in der Vergangenheit eine Krise bewältigt haben. Getragen vom Arbeitskreis Leben und nur dank der Mitarbeit von Ehrenamtlichen kann dieses Angebot realisiert werden, das immer montags von 16 bis 19 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Johannes stattfindet. Der Lions Club NürtingenTeck/Neuffen unterstützt die Arbeit des AKLTreffs mit 1000 Euro. Präsident Stefan Gugel und PastPräsident Bernd Traub überreichten den Scheck an die ausscheidende AKLGeschäftsführerin Ursula Strunk sowie ihre Nachfolgerin Dr. Sina Müller. „Dieses nachhaltige und ganz besondere Hilfsangebot des AKL unterstützt der Lions Club gerne mit seiner Spende“, erklärte Stefan Gugel. Die „Löwen“ finanzieren ihre Spenden auch über den Adventskalenderverkauf, der am 3. November und an den folgenden drei Samstagen in Nürtingen stattfindet.

Wenn Sie oder ihr Unternehmen den AKL auch fördern möchten, finden Sie weitere Informationen unter AKL fördern oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein.

[2017.09.12 / ]


 

Arbeitskreis Leben AKL Suizid Selbstmord Krise Hilfe

Herzensangelegenheit

Kreissparkasse sichert Fortbildungsmaßnahme

Mit großer Freude nahmen die bisherige und zukünftige Geschäftsführerin des Arbeitskreis Leben Nürtingen-Kirchheim (AKL), Ursula Strunk und Dr. Sina Müller, eine Spende der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen (KSK) entgegen. Die KSK sichert mit einem Betrag von 1.000 Euro eine Fortbildungsmaßnahme des Vereins, der Hilfe suchende Menschen in kritischen Lebenssituationen unterstützt. 

„Es ist uns beim AKL wichtig, dass wir den Menschen nicht nur schnelle Hilfe anbieten, sondern dass unsere Arbeit dabei auch immer hohen Qualitätsansprüchen genügt. Deshalb sind regelmäßige Supervision und externe Fortbildungen für unsere ehrenamtlichen Krisenbegleiterinnen und Krisenbegleiter sowie für unsere hauptamtlichen Fachkräfte unverzichtbar“, erläutert Strunk, die noch bis Ende des Jahres die Geschäfte des AKL in Nürtingen leitet. Da sich der Verein zu fast 50 Prozent aus Eigenmitteln finanzieren muss, ist er bei der Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen auf Unterstützung angewiesen.

Wie wichtig eine kontinuierliche Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen ist, weiß Kreissparkassen-Direktor Uwe Alt aus eigenen beruflichen Erfahrungen. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, den AKL auch bei Bildungsprojekten finanziell zu unterstützen. Die Krisenhilfe des AKL hier bei uns vor Ort wird von den Nürtingern gut angenommen und wertgeschätzt. Die Kreissparkasse hilft daher gerne, dass der AKL seine Arbeit weiterhin kompetent leisten kann“, begründet Direktor Alt das Engagement der Kreissparkasse. Gemeinsam mit Regionaldirektor Heiko Kaiser überreichte Alt die Spende. Einen besonderen Eindruck nimmt auch Dr. Sina Müller von ihrer ersten Scheckübergabe für den AKL mit: „Es ist für mich großartig zu sehen, wie der AKL von der Nürtinger Geschäftswelt angenommen und gefördert wird. Das macht mir Mut für meine zukünftige Aufgabe, den AKL für die Region als Krisenanlaufstelle weiterzuführen und diese Arbeit langfristig zu sichern.“

[2017.11.09 / ]


 

AKL unterstützen durch Crowd-Funding

Fördern Sie den AKL durch eine Spende für unsere Projekte bei "Gut für den Landkreis Esslingen"

Über die Website "Gut für den Lankreis Esslingen" kann man den AKL einfach und direkt bei verschiedenen Projekten unterstützen.

Entdecken Sie unsere aktuellen Projekte und sichern Sie die Krisenhilfe in unserer Region.

[2017.12.10 / ]


 

Welt-Suizid-Präventionstag

10. September 2018

Der 10. September ist der Internationale Welt-Suizid-Präventionsstag. Er wurde im Jahr 2003 von der WHO ins Leben gerufen.

Suizid ist ein großes Tabuthema unserer Gesellschaft. Jährlich sterben mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle, Drogen und Aids zusammen.
Darum ist Prävention dringend erforderlich. Aus diesem Grund haben wir eine Pressemitteilung verfasst, die Sie unter folgendem Link vorfinden.

[2018.02.10 / ]


 


 

Jahresbericht 2017

Der Jahresbericht 2017 des AKL Stuttgart e.V. steht nun zum Download für Sie bereit.

[2018.03.01 / ]


 

Infoabend

der AKL informiert ...

Unser nächster öffentlicher Informationsabend

Warum schwer leben, wenn ich leicht sterben kann? 12.000 Menschen sterben in der Bundesrepublik jährlich durch Suizid — doppelt so viele wie im Verkehr! —

Wie erkenne ich Anzeichen von Suizidgefährdung? Wie soll ich reagieren? Wie geht die Gesellschaft mit Suizid um?

Mit einem Suizidgefährdeten gemeinsam Alternativen für ein sinnvolles Weiterleben zu entwickeln, ihnen nach einem Suizidversuch den Schritt vorwärts zu erleichtern, das sind die Aufgaben, denen sich die MitarbeiterInnen des Arbeitskreis Leben Sindelfingen stellen.

Wann?  

Mittwoch, 26. September 2018, 19:00 Uhr, Stiftshof Sindelfingen

am 26. September 2018 19:00 bis 20:30

[2018.09.26 / ]


 

Verdienstmedaille für Heidi-Rose Malzacher

Langjährige Vereinsvorsitzende Heidi-Rose Malzacher bekommt von Bundespräsident Joachim Gauck die Verdienstmedaille für ihr großes Engagement für den AKL Stuttgart e.V. verliehen.

Erfahren Sie hier mehr:

"Verdienstmedaille an Heidi-Rose Malzacher", www.schaeferweltweit.de

"Möhringerin bekommt Verdienstmedaille", www.stuttgarter-zeitung.de

[2018.12.04 / ]


 

Wir danken für die Unterstützung unserer Arbeit 2017!

 Landeshauptstadt Stuttgart

 

       Land Baden-Württemberg

 

  Förderkreis AKL Stuttgart e.V

 Sparda-Bank Baden-Württemberg

GlücksSpirale 

 

Prime IT - Computer & Network Solutions

 

und ganz besonders auch unseren privaten Spenderinnen und Spendern!

 

Zuwendungen an den AKL Stuttgart e.V. sind steuerlich begünstigt.

[2018.12.05 / ]


 

Den AKL Stuttgart e.V. durch Online-Shopping unterstützen

Unterstützen Sie den AKL ganz einfach bei Ihrem nächsten Online-Einkauf!

 www.clicks4charity.net/ak-leben

Vielen Dank!

[2018.12.06 / ]


 

Inhalte © LAG AKL BaWü       Realisierung: Gencer IT-Consulting