Suche

Inhalts-Bereich

Hilfe und Beratung für junge Menschen in kritischen Lebenslagen

 

Neben unseren Basisleistungen – Krisenintervention, Beratung und Begleitung in schwierigen Lebenslagen und bei Selbsttötungsgefahr – halten wir es für ausgesprochen wichtig, auch im Präventivbereich aktiv zu sein.


Konkrete Angebote für Schulen und Jugendgruppen finden Sie hier.

Unsere Aktivitäten betreffen insbesondere den vorbeugenden Bereich, wo unsere Angebote zur psychischen Gesundheit und Vorbeugung vor allem von jungen Menschen beitragen. Denn wir wissen aus den Biographien unserer Klienten, dass frühe Hilfe und Beratung zur Verhinderung von suizidalen Entwicklungen beitragen können.
 
Im Einzelnen handelt es sich um die Durchführung der folgenden Aktivitäten, die zwei Schwerpunkten zugeordnet sind.  

Schwerpunkt: Schulen und Jugendeinrichtungen

Unterrichtsbesuche – jeweils auf Anfrage Schulklassen/Jugendgruppen besuchen die BeratungsstelleProjekttage an SchulenProjekt "Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule"
ausgezeichnet mit dem Phineo-Sigel.
Pädagogische Tage Fächerübergreifender Unterricht Vortragsangebote für SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen Informationsstände mit direkter Beratungsmöglichkeit E-mail-Beratung Anonyme Handy-Beratung Nachsorgeveranstaltungen nach Schülersuiziden Lebensberatung in der Schule

 

Schwerpunkt: öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen

Vorträge Multiplikatoren-Fortbildungen Kulturarbeit wie Filmreihen, Lesungen, Konzerte, Theatergastspiele Begleitete Gruppenangebote Themenspezifische Informationsveranstaltungen

[aktualisiert am: 11.10.2016]

 

Nürtingen-Kirchheim

Inhalte © AKL Nürtingen-Kirchheim e.V.       Realisierung: Gencer IT-Consulting