Suche

Inhalts-Bereich

Unsere Grundsätze und Leitlinien

 

Der Arbeitskreis Leben (AKL) ist für Menschen da, die in kritischen Lebenssituationen nach Hilfe suchen. Unsere Unterstützung richtet sich insbesondere an Menschen mit Selbsttötungsgedanken oder an solche nach einem Selbsttötungs-Versuch, ebenso an Menschen, die einen Angehörigen, oder eine nahestehende Person durch Suizid verloren haben. Gemeinsam suchen wir nach neuen Wegen.

 

Grundsätze der Arbeit

Verschwiegenheit, d.h. Schweigepflicht

Hilfe sollte möglichst zur Verfügung stehen (bei Krisen-Interv.)

Wir versuchen möglichst niederschwellig zu arbeiten --->Besuchs/ Geh-Struktur: (Hin zu den Krisen)

Jede Anfrage hat ihre eigene Berechtigung, niemand wird abgewiesen, d.h. wir arbeiten überkonfessionell und überparteilich.

Die Mündigkeit des Hilfesuchenden versuchen wir zu unterstützen.

Hilfe darf am Geld nicht scheitern -->Finanzielle Selbsteinschätzung und Sondervereinbarungen bei Bedürftigkeit.

Die Würde des anderen und das Recht, menschenwürdig zu leben, ist unsere Orientierung. Das kann in Ausnahmefällen bedeuten, daß unsere Möglichkeiten nicht ausreichen.

Im Idealfall ist unsere Arbeit: Aktive Lebenshilfe.

 

Ziele der Arbeit

Enttabuisierung des Themas "Selbsttötung" in der öffentlichen Diskussion.

Wirkungsvolle Prophylaxe anbieten und dazu anregen (Primär/ Sekundär/Teritär-Bereich).

Zu einem lebensförderlichen Klima beitragen, in dem Selbsttötung als scheinbarer Ausweg sich erübrigt.

Beschuldigung - auch Selbst-Beschuldigung- bewirkt Scham, sie macht einsam und sprachlos. Uns liegt daran Brücken zu bauen zwischen den Belasteten...

Unser Fachangebot dem Versorgungsgebiet Nürtingen/ Kirchheim (Kreis Esslingen) anzupassen.

Längerfristige Zielvorgabe: Hilfe zur Selbsthilfe.

 

[aktualisiert am: 04.08.2016]

 

Nürtingen-Kirchheim

Inhalte © AKL Nürtingen-Kirchheim e.V.       Realisierung: Gencer IT-Consulting