Suche

Inhalts-Bereich

Suchen Sie ... ?


... nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit, die für Sie erfüllend ist?


Werden Sie Krisenbegleiter/in

Wir sind eine Gruppe von zur Zeit 2 haupt- und 20 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen. Wir begleiten Menschen, die sich nach einem Suizidversuch auf der Intensivstation befinden. Wir bieten Gespräche an als Menschen, die da sind und zuhören.Wir erleben dabei, wie froh Menschen in solchen akuten Krisen über unser Angebot sind. Es ist oft schon der Anfang dafür, die Krise zu verstehen und einen Weg heraus zu finden.Wir empfinden es als hilfreich, in dieser Arbeit nicht allein da zu stehen, sondern Rückhalt in der Mitarbeiter/innengruppe zu haben und die Gespräche supervisorisch zu reflektieren.

Krisen verstehen
Begleiten
Neue Wege finden

Die Suizidnachsorge des Arbeitskreis Leben, die sich an die medizinische Versorgung im Krankenhaus anschließt, wird hauptsächlich von den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen getragen.

Der Arbeitskreis Leben ist aber auch ein Ort für Menschen, die um einen Angehörigen nach einem Suizid trauern. Hier bietet der Arbeitskreis Leben Begleitung in Beratungsgesprächen sowie in einer Trauergruppe an.

Auch wer in Sorge ist um sich selbst oder um einen anderen Menschen in einer Lebenskrise, kann sich an den Arbeitskreis Leben wenden und erhält ohne Wartezeit einen ersten Gesprächstermin.

Vielfältige Veranstaltungen informieren über „Suizidalität" und geben Hilfestellung.

Haben Sie Interesse an der Begegnung mit Menschen und wollen Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und erweitern bei der Begleitung von Menschen in Lebenskrisen ... Tauschen Sie sich gerne in einer MitarbeiterInnengruppe aus, die offen ist für Ihre Erfahrungen und Ihnen Unterstützung gibt ...Möchten Sie sich dabei selbst besser kennenlernen ...

... dann können Sie bei uns mitarbeiten.

Sie erhalten eine gute Ausbildung und werden so auf diese Mitarbeit vorbereitet. Anschließend werden Sie durch regelmäßige Supervision und Fortbildungen fachlich begleitet.

Flyer Menschen begleiten als ehrenamtliche/r KrisenbegleiterIn

Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind und mehr dazu wissen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Arbeitskreis Leben Heilbronn e.V.
Leiterin: Pastoralreferentin Birgit Bronner
Bahnhofstrasse 13
74072 Heilbronn

Telefon: 07131 - 16 42 51
E-Mail:   akl-heilbronn(at)ak-leben.de

[aktualisiert am: 17.03.2015]

 

AKL Heilbronn

Inhalte © AKL Heilbronn e.V.       Realisierung: Gencer IT-Consulting