Arbeitskreis Leben e.V. Heilbronn (AKL)

Welche Hilfe bieten wir an?

Suizidnachsorge im Anschluss an die medizinische Versorgung im Krankenhaus

Wir stehen in engem Kontakt mit den SLK-Kliniken Heilbronn GmbH in Heilbronn (Klinikum am Gesundbrunnen) und Bad Friedrichshall (Klinikum am Plattenwald) sowie dem Klinikum am Weissenhof in Weinsberg

  • Wir bieten noch in der Klinik Einzelgespräche an,
  • auf Wunsch auch mit den Angehörigen.
  • Wir helfen bei der Rückkehr in den häuslichen Kontext,
  • wir bieten Kontakte (und Begleitung) zu Haus- und Fachärzten an,
  • ebenso zu verschiedenen Fachberatungsstellen und zu Fachkliniken.

Suizidprävention Einzelberatung, Krisenintervention

  • Beratung für Betroffene in suizidalen Krisen und ihre Angehörigen

Suizidprävention für junge Menschen

  • Unterrichtsveranstaltungen in Haupt- und Realschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen
  • Suizidpräventionsverantstaltungen im Rahmen von Firm- und Konfirmationsvorbereitung

Öffentlichkeitsarbeit

  • Informationsveranstaltungen, Vorträge, Fortbildungen

Trauerbegleitung

  • Einzelgespräche für Angehörige von Menschen, die durch Suizid verstorben sind
  • Gruppenangebot für Hinterbliebene

Weitere Informationen zu unserer Trauergruppe finden Sie hier.

Was kosten die Angebote des Arbeitskreis Leben Heilbronn e.V.?

Unsere Beratungsangebote sind grundsätzlich kostenlos.
Bei längerfristigen Einzelberatungen bitten wir um eine Kostenbeteiligung nach den persönlichen Möglichkeiten.