Arbeitskreis Leben e.V. Heilbronn (AKL)

Welche Hilfe bieten wir an?

Suizidnachsorge im Anschluss an die medizinische Versorgung im Krankenhaus

Wir stehen in engem Kontakt mit den SLK-Kliniken Heilbronn GmbH in Heilbronn (Klinikum am Gesundbrunnen) und Bad Friedrichshall (Klinikum am Plattenwald) sowie dem Klinikum am Weissenhof in Weinsberg

  • Wir bieten noch in der Klinik Einzelgespräche an,
  • auf Wunsch auch mit den Angehörigen.
  • Wir helfen bei der Rückkehr in den häuslichen Kontext,
  • wir bieten Kontakte (und Begleitung) zu Haus- und Fachärzten an,
  • ebenso zu verschiedenen Fachberatungsstellen und zu Fachkliniken.

Suizidprävention Einzelberatung, Krisenintervention

  • Beratung für Betroffene in suizidalen Krisen und ihre Angehörigen

Suizidprävention für junge Menschen

  • Unterrichtsveranstaltungen in Haupt- und Realschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen
  • Suizidpräventionsverantstaltungen im Rahmen von Firm- und Konfirmationsvorbereitung

Öffentlichkeitsarbeit

  • Informationsveranstaltungen, Vorträge, Fortbildungen

Trauerbegleitung

  • Einzelgespräche für Angehörige von Menschen, die durch Suizid verstorben sind
  • Gruppenangebot für Hinterbliebene

Was kosten die Angebote des Arbeitskreis Leben Heilbronn e.V.?

Unsere Beratungsangebote sind grundsätzlich kostenlos.
Bei längerfristigen Einzelberatungen bitten wir um eine Kostenbeteiligung nach den persönlichen Möglichkeiten.